Hier sind die konkreten Bedingungen am jeweiligen Arbeitsplatz der Beschäftigten gemeint, wie z.B.:

 

 

  • Bei Bildschirmarbeitsplätzen z.B. Monitor, Schreibtisch, Bürostuhl, alles individuell einstellbar
  • Verlässliche Arbeitszeiten und Dienstpläne
  • ergonomische Labormöbel, z.B. Höhe der Arbeitsflächen und Hängeschränke
  • Mischarbeitsplätze, d.h. Tätigkeitswechsel gegen einseitige Belastung
  • Information, Kommunikation und Einbindung bei Veränderungen
  • wertschätzender Umgang untereinander

 

Es geht um die menschengerechte Gestaltung der Arbeit mit dem Ziel:

 

Nicht der Mensch muss sich der Arbeit anpassen, sondern umgekehrt