Der Personalrat hat fast alle Stationen besucht und dort die Pflegekräfte befragt.

 

Es haben sich 364 Pflegekräfte die Zeit genommen und insgesamt 728 Punkte vergeben.

 

Von diesen Punkten wurden allein 250 für Schutz vor Überlastung und 241 für Verbesserung von Arbeitsbedingungen verteilt. Eine enorme Menge.

 

Weit abgeschlagen wurden aber noch Punkte verteilt für : Personalbudget ausschöpfen, Leiharbeit reduzieren, Arbeitszeitmodelle und Regelungen für Führungskultur vergeben.