von 58 Beschäftigte gaben 42 ihr Votum für Schutz vor Überlastung,

gefolgt von 38 Punkte für Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Auch war der wunsch nach Arbeitszeitmodellen groß