Am 3. August übergab der Personalrat die Spende von 160 Euro (aus dem Waffelverkauf) den Klinikclowns.